Am 14. August durfte die Raiffeisenbank vier neue Auszubildende begrüßen. Neu im Raiba-Team heißen wir willkommen: von links Sandra Bär aus Heumaden (19 Jahre, Ausbildung zur Finanzassistentin), Jaqueline Fassnacht aus Ebershardt (18 Jahre, Ausbildung zur Bankkauffrau), Marie Pfeiffer aus Neubulach (16 Jahre, Ausbildung zur Bankkauffrau) und Lena-Marie Lutz aus Neubulach (19 Jahre, Ausbildung zur Finanzassistentin)
 
Nach den ersten drei Einführungstagen sind die Azubis in ihren jeweiligen Abteilungen und Geschäftsstellen angekommen und lernen Stück für Stück den Bankalltag kennen.
 

Was sind eigentlich die Einführungstage?

Die Einführungstage sollen ein erstes Kennenlernen der Bank und deren Abläufe, der Mitarbeiter und untereinander ermöglichen. Außerdem fand im Rahmen der Einführungstage ein gemeinsamer Ausflug mit der im Geschäftsgebiet ansässigen GWW statt. Dadurch soll die Sozialkompetenz der Azubis gestärkt werden.
 

Wie geht es nach den Einführungstagen für die Auszubildenden weiter?

Die Azubis werden innerhalb ihrer Ausbildung in allen großen Geschäftsstellen sowie der Hauptstelle in Neubulach eingesetzt. Neben dem Kundenservice und der Kundenberatung bekommen die Azubis ebenfalls einen Einblick in den Back-Office Bereich der Raiba Calw, der beispielsweise die Kreditabteilung, das Rechnungswesen, den Zahlungsverkehr, die Marketingabteilung, die IT- Abteilung und einiges mehr umfasst. Ergänzt wird die berufliche Ausbildung mit dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule in Calw-Wimberg.
 

Du willst noch mehr über die Ausbildung bei uns wissen?

Alle Informationen hierzu findest du auf unserer Homepage. Darüber hinaus findet im Frühjahr die TopJob Messe statt, bei der persönliche Fragen gestellt werden können.
 
Für das Jahr 2018 suchen wir noch Auszubildende. Bewerbungen nehmen wir gerne Online oder per Post entgegen. Für weitere Fragen steht Frau Elke Gerwig-Ganter telefonisch unter der Nummer 07053/301-15 oder per Mail an elke.gerwig-ganter@raibacalw.de gerne zur Verfügung.