Die diesjährige Jubiläumsreise, anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Raiffeisenbank im Kreis Calw durch das Piemont war ein voller Erfolg. Diese Region Italiens ist geprägt von einer harmonischen Landschaft und hübschen kleinen Städten, welche von bezaubernden Weinbergen umgeben sind.
 
Die 6-tägige Kultur- und Genussreise, da waren sich die begeisterten Reisenden einig, wird außergewöhnliche und bleibende Eindrücke hinterlassen.
 
Als Höhepunkte der Reise konnten die Teilnehmer auf einem Reisgut in die Welt des Reisanbaues eintauchen, auf den Spuren der Sayover die schöne Stadt Turin entdecken, traditionelle Hausmannskost auf einem herrlich gelegenen Weingut genießen und über den bekannten Wochenmarkt von Alba schlendern.
 
Nicht zuletzt wurde jeden Tag die Vielfalt der piemontesischen Küche mit ihren Raffinessen von den Teilnehmern genossen und geschätzt. Denn: Eine Reise in diese Region ist eine Reise für alle Sinne, auch da waren sich die Teilnehmer einig.
 
Für eine Teilnehmerin war diese Reise ein besonderes Highlight: Sie hatte die Reise bei dem Jubiläumsgewinnspiel der Raiffeisenbank gewonnen.
 
Diese individuelle Reise war die zweite Bankreise, welche von der Raiffeisenbank im Kreis Calw, in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Mondius angeboten wurde. Hervorragende Qualität und erstklassige Betreuung stehen im Vordergrund und werden von den Teilnehmern sehr geschätzt, so dass es sicher nicht die letzte Reise sein wird, welche die Raiffeisenbank ihren Kunden angeboten hat.