Jetzt blitzschnell im Online-Banking Überweisungen tätigen. Der Vorteil des neuen TAN Verfahrens, ist dass das lange Warten bis der Code gelesen werden kann, entfällt. Mit dem neuen TAN Generator fotografiert man einfach den QR-Code ab.
 

Wie können Sie das neue Verfahren nutzen?

1. Sie kommen einfach in unseren Geschäftsstellen vorbei und holen sich Ihren neuen Sm@rt-Tan photo Generator ab (einmalig 19 €) und lassen sich für das Tan Verfahren freischalten.
 
2. Damit das Verfahren dauerhaft in Ihrem Überweisungsfeld angezeigt wird, müssen Sie nur eine kleine Einstellung im Online-Banking vornehmen. Das geht wie folgt:
 
1. Schritt: Banking/Service/MyBanking

 

2. Schritt: Feld ändern und speichern


 
3. Überweisung erfassen
 
4. Tragen Sie alle notwendigen Daten, zum Beispiel in Ihr Online-Überweisungsformular ein. Wählen Sie anschließend „TAN-Eingabe durch Farbcode-Erkennung (Sm@rt-TAN photo)“ aus.
 
5. Die sogenannte optische Schnittstelle erscheint, ein stehendes Bild (Farbcode-Grafik, ähnlich eines QR-Codes) auf Ihrem Bildschirm.
 
6. Schieben Sie Ihre Bankkarte in den TAN-Generator. Drücken Sie die Taste „Scan“. Halten Sie den TAN-Generator so vor die Farbcode-Grafik, dass der Farbcode in der Anzeige vollständig angezeigt wird. Prüfen Sie die Anzeige auf dem Display Ihres TAN-Generators und drücken Sie „OK „.
 
7. Im Display Ihres TAN-Generators werden nun alle wichtigen Daten Ihres Auftrages angezeigt, zum Beispiel die IBAN des Empfängers und der Betrag. Wichtig: Vergleichen Sie Ihre Daten mit denen auf dem Originalbeleg und bestätigen Sie diese jeweils mit „OK“.
 
8. Die TAN wird erstellt und erscheint auf dem Display Ihres TAN-Generators. Sie ist nur für diese Transaktion und für wenige Minuten gültig. Geben Sie die TAN in das entsprechende Feld im Online-Banking ein und bestätigen Sie Ihren Vorgang mit „OK“ bzw. „Ausführen“.
 
Jetzt umstellen und Zeit sparen! Mehr Informationen zum TAN-Verfahren finden Sie hier.