Diese Frage soll für dich in diesem Blogbeitrag beantwortet werden, denn natürlich sind auch wir, die Raiba Calw, immer auf der Suche nach neuen, motivierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die mit uns gemeinsam etwas bewegen wollen. Dafür ist jeder einzelne Mitarbeiter der Raiba Calw wichtig, und dafür brauchen wir auch dich!

Natürlich wollen wir mit diesem Blogeintrag die Werbetrommel rühren, aber alles, was du im Folgenden lesen kannst, werden dir die Raiba-Mitarbeiter auch so bestätigen können.

Aber zunächst einmal: Wer ist die Raiba Calw eigentlich?

Die Raiffeisenbank betreibt jetzt schon seit 126 Jahren ihr Bankgeschäft als Genossenschaft. Sie will für Kunden ein attraktiver Partner in allen finanziellen Angelegenheiten sein und sich von anderen Banken sowie von großen Konzernen durch gute, persönliche Beziehungen zum Kunden abheben. Die Frage, was die Raiba Calw von anderen Banken unterscheidet und was sie besonders macht, beantworten die Mitarbeiter der Raiba Calw wie folgt:
Aufgrund der überschaubaren Größe und regionalen Verwurzelung der Raiffeisenbank ergeben sich kurze Entscheidungswege, eine familiäre Atmosphäre und ein freundschaftlicher Austausch unter den Mitarbeitern. Außerdem können wir bei dem gering gehaltenen Vertriebs-druck, durch ein sinnvoll ausgerichtetes Zielsystem, eine speziell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Beratung durchführen. Dadurch entstehen langjährige und vertrauensvolle Beziehungen zum Kunden. Und auch laut Vorstand Karlheinz Walz ist die Raiffeisenbank „in so vielen Dingen anderes als die anderen“.

Und das sind sie, die wichtigsten Benefits der Raiba Calw:
– flexible Vertrauensarbeitszeit
– gutes Betriebsklima
– familiäre Atmosphäre
– Personalentwicklungsmöglichkeiten
– Teilnahme an Projektarbeiten
– Möglichkeit eines Sabbaticals
– Gesundheitsmanagement
– sonstige Leistungen

Wenn du nun mehr zu den einzelnen Punkten wissen möchtest, solltest du unbedingt weiterlesen:
Bevor du jetzt aber weiterliest, geh doch bitte kurz in dich und beantworte für dich selbst die Frage, was du an deinem derzeitigen Arbeitgeber schätzt und was du gerne ändern würdest. Vielleicht können wir, die Raiba Calw als Arbeitgeber, ja Abhilfe schaffen.

Flexible Vertrauensarbeitszeit:
Das wohl Beste am Arbeitgeber Raiffeisenbank ist die flexible Vertrauensarbeitszeit. Durch diese kann das Privat- und Arbeitsleben perfekt kombiniert werden, und die überaus geläufige Work-Life-Balance kommt definitiv nicht zu kurz.

Betriebsklima:
Die Raiffeisenbank kann außerdem mit einem super Betriebsklima punkten (natürlich gibt es aber auch bei uns mal Diskussionen und Stunk ;)). Um das soziale Miteinander und das Betriebsklima zu fördern, gibt es jährlich einen Betriebsausflug und Abteilungsausflüge.
Außerdem gab es zum Beispiel im vergangenen Jahr einen kleinen Weihnachtsmarkt für unsere Mitarbeiter, einen Neujahrsempfang, ein Osterfrühstück und und und…
Über die coolen Kollegen und das gute Betriebsklima könnte man nun einen eigenständigen Blogbeitrag verfassen, weshalb es nun genug der Lobeshymne sein soll. Für euch als Bewerber ist es wichtig zu wissen, dass ihr in unserer Raiba gut aufgenommen werdet, euch ein super Team erwartet, ihr euch bei der Raiba wohlfühlen werdet und vielleicht sogar Freunde finden könnt.

Familiäre Atmosphäre:
Der familiäre Charakter der Raiffeisenbank ist ein weiterer Vorteil, den die Raiba Calw als Arbeitgeber bieten kann. Dank der überschaubaren Größe der Raiffeisenbank gelten die Mitarbeiter noch als Menschen und sind nicht nur eine Personalnummer. Man kennt sich untereinander und kann sich direkt an die zuständigen Personen wenden. Dabei ist der Vorstand keineswegs ausgenommen.

Personalentwicklung:
Ein weiterer wichtiger Punkt für Bewerber sind die Weiterbildungs- und Personalentwicklungs-möglichkeiten. Die Personalentwicklung betreffend bietet die Raiffeisenbank verschiedene Weiterentwicklungsmöglichkeiten an durch Schulungen, Seminare, Tagungen, Coachings und Kostenübernahmen bei bankspezifischen nebenberuflichen Weiterbildungen. Diese Möglichkeiten werden je nach Arbeitsgebiet mit dem jeweiligen Mitarbeiter individuell besprochen. Gut zu wissen ist aber, dass es Aufstiegschancen und Umorientierungsmöglichkeiten zur Genüge gibt. Und auch die nebenberufliche Weiterbildung wird von der Raiba Calw ebenfalls durch bestimmte Goodies gefördert.

Projektarbeiten:
Bei der Raiffeisenbank gibt es auch immer wieder die Möglichkeit, an Projekten mitzuwirken, die nicht unbedingt im direkten Zusammenhang mit dem eigentlichen Aufgabengebiet stehen. Beispielsweise gab es im vergangenen Jahr eine Arbeitsgruppe, die eine Digitalmesse organisiert hat, und auch in diesem Jahr wurden wieder bereits mehrere Gruppen zu interessanten Themen gegründet.

Sabbatical:
Die Raiffeisenbank ist ein moderner Arbeitgeber, deshalb gibt es seit letztem Jahr die Möglichkeit eines Sabbaticals, beispielsweise für größere Reisen.

Gesundheitsmanagement:
Des Weiteren wird, in Kooperation mit dem GYM24, das Gesundheitsmanagement der Mitarbeiter gefördert. Im Rahmen der Kooperation dürfen die Mitarbeiter der Raiffeisenbank kosten-los in allen Studios trainieren, es gibt Kurse oder Fachvorträge in den Räumen der Raiffeisenbank und noch vieles mehr.

Sonstige Leistungen:

Natürlich bietet die Raiffeisenbank auch sonstige freiwillige Zusatzleistungen, wie das kosten-lose Girokonto, ein kostenloses Depot, Vergünstigungen bei den Verbundpartnern, die kosten-lose goldene Kreditkarte, 40 Euro zusätzliche Vermögenswirksame Leistungen, ein 13. Gehalt, Tantieme, Vorzugszinsen bei Einlagen und Krediten, die VIP-Kundenbetreuung (sprich, man darf sich seinen Berater aussuchen), eine betriebliche Altersvorsorge, Jubiläumsprämien bei langjähriger Betriebszugehörigkeit, eine vom Arbeitgeber bezahlte Unfallversicherung, Fahrtkostenerstattung, Wasser, Kaffee und Tee kostenlos und alles, was hier vergessen wurde.

Wenn wir dich jetzt mit diesen Punkten überzeugen konnten, dann schau doch unter www.raibacalw.de/karriere vorbei, ob wir den passenden Job für dich im Angebot haben. Wir freuen uns auf deine Onlinebewerbung!